Was wir tun

Steuerungsorgan im Auftrag des Regierungsrates

  • Koordinieren der Direktionsstrategien und Pläne mit den räumlichen und finanziellen Plänen des Kantons
  • Bereitstellung von Entscheidungsgrundlagen für die rollende, mehrjährige Investitionsplanung
  • Sicherstellen der Umsetzung von Standards  
  • Überprüfung und Beurteilung der Immobilienprojekte  
  • Immobiliencontrolling

Unterstützung der Direktionen in Immobilienfragen

  • Standortevaluationen für Nutzungbedürfnisse
  • Teilportfoliostrategien für Nutzungscluster
  • Immobilienbedarfs- und –belegungsplanung
  • Bewertung von Projekten und Immobilien
  • Erwerb und Minderwertentschädigungen in enteignungsrechtlichen Verfahren bezüglich Staats- und Nationalstrassen, Wasserbau, Denkmalpflege sowie Natur- und Heimatschutz
  • Vertretung des Kantons bezüglich Entschädigungsforderungen
  • Vertretung des Kantons bei Vertragsvollzug auf Notariaten und Grundbuchämtern
  • Begleitung Landerwerb für öffentliche Aufgaben

Zentraler Immobilienbewirtschafter

Für die Gebäude der Bezirks- und Zentralverwaltung:

  • Technisches Gebäudemanagement: Betriebsführung, Instandhaltung und Versorgung
  • Infrastrukturelles Gebäudemanagement: Hauswartung, Reinigung und Umgebungspflege, Entsorgung, Umzüge, Transporte, Mobiliar, Telematik, Gesprächsvermittlung
  • Kaufmännisches Gebäudemanagement: Flächendokumentation, Objektbuchhaltung, Raum- und Raumnebenkostenabrechnung und Controlling. Abschluss und regelmässige Überprüfung von Energielieferungs-, Wartungs- und Dienstleistungsverträgen mit externen Anbietern im Immobilienbetrieb