Immobilienamt

Rathaus Zürich

Was wir tun

Der Kanton Zürich hält rund 1'600 Objekte im Verwaltungsvermögen und weitere rund 1’600 im Finanzvermögen. Das Immobilienamt ist als Eigentümervertreter mit der Steuerung, der Entwicklung und dem Facility Management dieser Werte betraut. Darüber hinaus mietet das Immobilienamt zu Gunsten des Kantons Flächen von ca. 560'000 m2 an.

In enger Zusammenarbeit mit den Direktionen erarbeitet das Immobilienamt Strategien zur effizienten Flächennutzung und identifiziert die Projekte, die umzusetzen sind.

Für die Liegenschaften der engeren Zentralverwaltung, der Bezirksverwaltungen und die Klosterinsel Rheinau verantwortet das Immobilienamt den Betrieb.

Als Querschnittsamt sind Dienstleistungsorientierung und Kundenzufriedenheit zentrale Orientierungsgrössen.