Katrin Leuenberger wird neue Amtschefin des Immobilienamts

22.08.2019 - Medienmitteilung

Zurück zu Aktuell

Katrin Leuenberger

Der Regierungsrat hat Katrin Leuenberger, diplomierte Architektin ETH/SIA, per 1. September 2019 zur neuen Amtschefin des Immobilienamts ernannt. Die interimistische Amtsleitung hatte sie bereits am 1. Juni 2019 übernommen.

Die 40-jährige Katrin Leuenberger ist diplomierte Architektin ETH und seit Anfang 2017 im Immobilienamt tätig. Dort hat sie bis Ende Mai 2019 die anspruchsvolle Weiterentwicklung des Immobilienmanagements (WIM) direktionsübergreifend erfolgreich auf Kurs gebracht. Anschliessend übernahm sie die interimistische Amtsleitung.

In ihrer früheren beruflichen Tätigkeit war Katrin Leuenberger insbesondere in den Bereichen Immobilien- und Organisationsentwicklung und im Projektmanagement tätig. Als Mitglied der Geschäftsbereichsleitung leitete sie die Immobilienberatung und Prozessplanung beim Ingenieur- und Beratungsunternehmen Ernst Basler und Partner in Zürich. Ihr Fokus lag dabei auf komplexen Entwicklungsvorhaben der öffentlichen Hand an der Nahtstelle zwischen Raum und Organisation.

Davor war Katrin Leuenberger als Architektin und Eigentümervertreterin im Bau- und Projektmanagement tätig. Zudem war sie Dozentin für Raumgestaltung an der Höheren Fachschule Winterthur und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bauphysik der ETH Zürich. Katrin Leuenberger wohnt in Zürich.

Bild in höherer Auflösung

(Medienmitteilung des Regierungsrates)

Zurück zu Aktuell